Tipps zur Gartenpflege im Sommer

GartenZauner Wasser im Garten

 

Gartenpflege von GartenZauner

Sie benötigen Hilfe bei der Gartenpflege? Gerne unterstützen wir Sie bei den Pflegearbeiten in Ihrem Garten. Kontaktieren Sie uns unter info@gartenzauner.com oder 07282 20 5 90.

 

Bei Gartennotfällen (Probleme mit Schädlingen oder Krankheitsbefall) stehen wir Ihnen auch per WhatsApp mit Rat zur Seite:

 

GartenZauner WhatsApp Hotline
Hans Zauner +43 676 846 643 17
Wolfgang Zauner +43 676 846 643 19

 

Blumenzwiebel

Zwiebelpflanzen werden erst zu Sommerbeginn zurückgeschnitten, damit der Pflanzensaft in die Knolle einzieht und die Pflanze im nächsten Frühjahr genügend Kraft und Energie für eine neue Blüte hat.


Sommerschnitt bei Obstbäumen

  • Beruhigt das Wachstum und ist für die Pflanzen besser verträglich als ein Winterschnitt, Wunden werden noch vor dem Winter verschlossen
  • Bei einem Schnitt im Juli bilden sich noch Triebe mit Blütenknospen für das folgende Jahr.
  • Erziehungs- und Auslichtungsmaßnahmen
  • Spalierobstbäume: Der optimale Zeitpunkt zum Formieren und Binden ist Ende Juni bis Anfang Juli.

Heckenschnitt

Anfang August, wenn die jungen Triebe leicht verholzt sind, ist der günstigste Zeitpunkt zum Formieren und Schneiden der Hecke.


Rosen

Schneiden Sie kontinuierlich verblühte Blumen bis zum ersten vollen Laubblatt zurück, das regt die Blütenbildung an. Stickstoffbetonte Düngung der Rosen nach dem ersten Blütenflor etwa Mitte Juli.


Remontierende Stauden

Stauden, die nach einem Rückschnitt der ersten Blüte ein weiteres Mal im Spätsommer blühen sind zum Beispiel Rittersporn, Salbei, orientalischer Mohn und Frauenmantel.


Rasen

Ist das Wetter im Sommer sehr trocken und heiß, lieber den Rasen eine Spur höher mähen.

Stickstoffdüngung: etwa Mitte bis Ende August erfolgt die 3. und letzte Düngung

Lavendel

Nach der Blüte soll Lavendel kräftig bis ins Laub zurückgeschnitten werden, so bleibt die Pflanze kompakt und ein inneres Verkahlen wird verhindert.


Pfirsich und Nektarinen

Nach der Frucht werden abgetragene Triebe bis zu den jungen zukünftigen Blütentrieben auf fünf bis sechs Knospenpaare zurückgeschnitten.


Marille

Nach der Ernte wird ein Teil des abgetragenen Fruchtholzes herausgeschnitten, dadurch wird die Bildung neuer Triebe angeregt.


Kirsche

Nach der Ernte im Sommer wird der Kirschbaum geschnitten.


Sommerschnitt Echter Wein

Schneiden Sie Mitte Juli die einjährigen Triebe auf drei bis vier Augen zurück, das fördert größere und kräftiger ausgereifte Früchte.


Beerenobst

Ribisel und Stachelbeere: Nach der Ernte werden Triebe, die älter als vier Jahre sind, in Bodennähe entfernt, junge Triebe als Ersatz belassen.
Himbeeren: Nach der Ernte alle Triebe entfernen, die Früchte getragen haben.

 

Ihr maßgeschneidertes Pflegepaket

Wenn’s besonders gepflegt aussieht, war es wahrscheinlich der Gärtner. Gerne erledigen wir die „groben“ Arbeiten für Sie, und unterstützen Sie tatkräftig bei der Planung und Durchführung Ihrer Gartenpflege. Sie bestimmen den Umfang, wir schnüren Ihr Pflegepaket nach Maß!

Gartenpflege anfragen